Aktuelles

20. März 2018

Dem Vorsitzenden der Stiftung und langjährigen Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Spina bifida und Hydrocephalus, Klaus Seidenstücker, wird das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen.

16. November 2017

Jährliche Sitzung des Stiftungsvorstandes und des Stiftungskuratoriums in Fulda
Stiftungen haben es auf Grund der Finanzmarktlage schwer, Projekte im gewünschten Umfang zu fördern. Die ASBH-Stiftung kann in diesem Jahr 17.000 € ausschütten. Davon werden 12.000 € für das neue Projekt zur Schulung von Fachkräften in der Betreuung von Menschen mit Spina bifida und/oder Hydrocephalus bereitgestellt, der Rest soll der Fortführung des Projektes von 2016 zur Auswertung der Behandlung von Menschen mit Spina bifida und/oder Hydrocephalus in Deutschland dienen.

Turnusmäßig wurde der Stiftungsvorstand gewählt:

Egbert Brandt

Monika Lederer

Bettina Rosenbaum (stellv. Vorsitzende)

Dr. med. Andreas Rutz

Klaus Seidenstücker (Vorsitzender)

Dr. med. Arnim Zerche

Den scheidenden Mitgliedern Priv.-Doz. Dr. med. Reinhold Cremer, Ralf Metzke und Alwin Proost sprach der Vorsitzende den Dank für die engagierte und erfolgreiche Mitarbeit aus.

Dem Stiftungskuratorium gehören an:

Andreas Fritsch

Dr. med. August Ermert (stellv. Vorsitzender)

Prof. Dr. med. Frank Höpner

Wilhelm Langenhorst

Prof. Dr. med. Klaus Dieter Parsch

Birgit Wißmann-Scheipers

17. November 2016

Sitzung des Stiftungsvorstandes in Fulda.

Dr. med. Anne Bredel-Geißler Als Projektleiterin berichtete über die bisherigen Ergebnisse des Projektes Auswertung der Behandlung von Menschen mit Spina bifida und/oder Hydrocephalus in Deutschland. Die Ergebnisse sind überraschend aussagekräftig und hilfreich für künftige Planungen. Daher beschließt der Vorstand mit positivem Votum des Kuratoriums dieses Projekt auch weiter mit 5.000 €zu fördern. Ein neues Forschungsprojekt soll an der Charité in Berlin durchgeführt werden, um die Gründe für die häufigen Knochenbrüche bei Menschen mit Spina bifida zu erklären. Dafür werden 8.000 € zur Verfügung gestellt.

Die ASBH-Stiftung ist

Suchbegriff eingeben